Top News

Banner

Erröfnung Campus Sursee19.04.2019

Am 15. April 2019 wurde im Campus Sursee die grösste Schwimmarena der Zentralschweiz mit 50 Meter Olympic Pool und Dreifachsporthalle feierlich eingeweiht. Über 450 Gäste und Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport wohnten der Eröffnung bei.

Mit dabei durfte auch der STV Ettiswil sein, unser Verein wurde vor langer Zeit für eine Turner/innen Showeinlage angefragt.

So trainierte das Team Aerobic und die Bodensektion für diesen Gastauftritt.

Am Eröffnungsabend konnten die Turner/innen, die geladenen Gäste und alle Helfer/innen ein gelungenes Rahmenprogramm mitverfolgen. Dies wurde vom Sportmoderator Sascha Rufer geleitet. Nach kurzer Ansprache um 18 Uhr war dann auch bereits der Showauftritt des STV Ettiswil an der Reihe. Zuerst die Bodensektion und gleich im Anschluss das Tea Aerobic.

Die Programme wurden mit herzlichem Applaus und lobenden Worten gewürdigt. Vielen Dank allen Turner/innen des STV Ettiswil für diesen tollen Auftritt und bester Werbung für unseren Verein und das Turnen!





Mit dem Link könnt ihr die Fotogalerie und die News vom Campus Sursee einsehen. (inkl. Video und Fotos)

Frühlingsmeeting Altbüron14.04.2019

News Bild

Siebzehn Turner von der Kategorie eins bis vier nahmen am Samstag am Frühlingsmeeting in Altbüron teil. Die Jungs zeigten ihre Übungen an den fünf Geräten. Ivo Theiler turnte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 44.15 auf den tollen 9. Rang und sicherte sich eine Auszeichnung. Finn Theiler und Janis Dahinden sicherten sich in der Kategorie drei eine Auszeichnung und durften sich über Rang 16 und 17 erfreuen.

Jayson Domgjoni turnte in der Kategorie zwei einen sehr guten Wettkampf und gewann die Auszeichnung auf Rang 12. Auch Leon Tran zeigte im K2 ein sehr guter Wettkampf, bei ihm fehlten nur winzige 0.05 Punkte auf die Auszeichnungsränge.

Gerätemeeting Büron31.03.2019

News Bild

Am Wochenende fand auch der Saisonstart für die Geräteturner/innen ab K5 statt. In Büron, am Gerätemeeting haben drei Turner die Männerseite des STV Ettiswil vertreten und dies mit Erfolg. Kurt Brühlmann stand als zweiter auf dem Podest in der Kategorie Herren. Auch Christian Hofstetter gewann die Silbermedaille in der Kategorie 7 und Elia Bucheli schaffte es auf Rang sechs in die Auszeichnungsränge in der Kategorie 5.

Am Samstag starteten die Turnerinnen von K5- K Damen. Es gelang bei den K6-Turnerinnen Nana Willimann den Sprung in die angestrebten Auszeichnungsränge. Gratulation für die tollen Leistungen und Toi Toi Toi für die folgenden Wettkämpfe.

Herzliche Gratulation30.03.2019

Am Mittwoch Abend waren Carmela, Ramona, Piru und Luki am FTA-Schiedsrichterkurs.
Nach der Theorie und Praxis gab es einen Test,
welcher alle mit Bravour bestanden.
Herzlichen Dank für euren Einsatz!

GeKu Wettkampf in Rickenbach24.03.2019

News Bild

An diesem Wochenende fand der Startschuss der Wettkampfsaison für die Jüngsten statt. In Rickenbach starteten die Mädchen der Kategorie 1-3 am Samstag und die Jungs K1-K3 am Sonntag. Der erste Wettkampf der Saison dient sehr gut zur Standortbestimmung, um zu Sehen was schon gut bewertet wird und woran man noch trainieren kann. Einigen gelang es in die begehrten Auszeichnungsränge zu turnen. Belohnt mit einer Auszeichnung wurden Schwegler Anina und Tran Sophie im K1, Anna Wiederkehr und Nina Ruh in der Kategorie 2 und Simona Schmid im K3. Am Sonntag durfte Laurin Heer in der Kategorie 1 eine Auszeichnung entgegennehmen, im K2 Jayson Domgjoni auf dem hervorragenden 4. Rang und in der Kategorie 3 erturnte sich Finn Theiler eine verdiente Auszeichnung.

Trainerfoto18.03.2019

Am kommenden Freitag wird vor der 1. Hauptprobe der Turnshow ein Foto mit dem neuen Trainer gemacht.
Pack deine Hose, Jacke und Shirt ein und komm bis spätestens um 19:00 Uhr in die Turnhalle. Danach folgt die Hauptprobe :-)



Bis dann!

Leue-Speli Willisau17.03.2019

News Bild

Am Samstag, 16. März nahmen die Kinder von der Jugi und vom FIt&Fun am Spielturnier in Willisau teil. Herausfordernde und spannende Spiele warteten auf die Kids. Mit viel Freude, Spass und Konzentration wurden die Leue-Speli angegangen und gemeistert.