Unihockeymatch STV Ettiswil – KTV Eschenbach

18.01.2003



Ettiswil wartet weiterhin auf den 1. Sieg

Hektik bereits vor Spielbeginn. Der Schiedsrichter aus Schötz war nicht anwesend. Alle Bemühungen ihn zu erreichen waren gescheitert. So haben sich beide Teams darauf geeinigt, dass Ettiswil den Schiri stellte. Mit 15 min Verspätung ging es doch noch los. Nach einem Ettiswiler Blitzstart konnte der Gegner gleich unter Druck gesetzt werden. Nach 4 min führten unsere Mannen mit 2:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich, gelang wieder die 3:2 Führung. Das erste drittel wurde schlussendlich aber mit 4:6 verloren, was nicht ganz dem gezeigten entsprach. Im 2. Drittel ein etwas anderes Bild. Eschenbach drückte und entschied auch dieses Drittel für sich. Der 5 Tore Rückstand vermochten unsere Jungs nicht mehr aufzuholen. Das Tor war wie zugemauert. 6 mal Pfosten und an die Latte. So lässt sich nun mal kein Spiel gewinnen. Der Sieg für Eschenbach war im Grossen und Ganzen verdient. Auch wenn das 20:10 Endresultat zu hoch ausfiel.

STV Ettiswil - KTV Eschenbach 10:20 (4:6 ; 4:7 ; 2:7)

Nächstes Spiel:
Samstag 25.01.2003 um 15.00 Uhr Turnhalle Baar
Concordia Baar - STV Ettiswil

Auf Unterstützung freut sich das ganze Team UH