3. Qualifikationswettkampf GETU

01.03.2003



Erfolgreicher Turnernachwuchs des STV Ettiswil

Der erste Wettkampf in den Kategorien 1 – 4 der jungen Geräteturner stand beim 3. Qualifikationswettkampf in Grosswangen bereits auf einem sehr guten Niveau.


Bereits bei seinem ersten Gerät, dem Reck, gelang ihm gleich eine saubere Übung und wurde von den Wertungsrichtern mit der guten Note von 9.30 bewertet. Doch nach dem zweiten Gerät, gelang Nicola die Übung nicht wie erhofft, doch er erzielte trotzdem bei seiner Bodenübung eine zufriedene Note von 9.05 Knapp dahinter beendete Sandro seine Bodenübung mit einer Note von 9.00. Schlussendlich erreichte Nicola eine Punkzahl von 35.90 und erreichte somit den hervorragenden 6. Rang.

Dicht gefolgt von Sandro mit 35.40, der somit den 11. Schlussrang erreichte. Da dies der erste Wettkampf der K1 Turner war, den sie je bestritten haben, und sie gegenüber von anderen Vereinen “nur” einmal in der Woche trainieren, kann man höchst zufrieden sein, dass sie sich gegen die anderen Turner so gut durchsetzen konnten. Somit erkennt man, dass die Trainings meist mit viel Fleiss und Ergeiz besucht werden. Nun darf man natürlich auch höchst gespannt sein auf die nächsten Wettkämpfe. In der Kategorie K4 zeigte Marcel Fassbind ebenfalls einen zufriedenen Wettkampf und erreichte den 11 Schlussrang mit einer Gesamtpunktzahl von 43.85 Da die 3 jungen Geräteturner ihren ersten Wettkampf gleich mit einer Auszeichnung verlassen konnten, freuten sich nicht nur die Turner. Natürlich auch die Leiter sind hoch erfreut, dass diese Saison gleich mit so hoher Turnkost begonnen hat.

Auszug aus der Rangliste
K1: 6. Schmid Nicola, 11. Iten Sandro, 12. Notz Joel
K3: 35. Wagner Markus, 39. Wüest Stefan
K4: 11. Fassbind Marcel